WoodPecker 3.4 Controller für die CNC 3018 Pro

 

Dieses Board hat mich richtig gequält!

Da ich unter anderem EstlCam nutze und neugierig war ob EstlCam läuft auf dem Controller....ja, läuft.

Verdammt, in EstlCam alles eingestellt und den Controller geflasht.

Prima, alles läuft, Endschalter funktionieren (ich bin da momentan noch nicht weiter) aber gut.

Mittlerweile LightBurn zugelegt um zu gucken wie diese Software funktioniert.

 

Kein Zugriff egal ob mit 32 Bit oder 64 Bit, Windows 10 oder XP....einfach nichts zu machen.

Diverse Videos wie EstlCam flasht, die Backupdatei xxxxm328SchlagMichTot aus EstlCam gelöscht, geflasht und immer noch kein Erfolg auf den Controller zugreifen zu können.

 

Gut, ich nutze normal den MX3 Controller aber wenn der WoodPecker hier liegt dann sollte man mal probieren.

Nu, geht nicht und darum stundenlang das Netz durchsucht.

 

Tada....und eine Lösung gefunden.

Die Lösung ist für Leute die sich eventuell das Board zerschossen haben beim flashen.

Flashen von Dateien und dann kein Zugriff mehr mit den üblichen Programmen wie:

 

LightBurn, Pronterface, T2, LaserGRBL und wie Sie alle heissen...
Fehler hier, Port geöffnet aber danach Stillstand und keine Reaktion mehr.

 

 

Das kleine Tool schimpft sich XLoader V1.0

 

 

Nach dem das Tool gestartet wurde wählen wir für den WoodPecker Controller folgenden Arduino:
 

Duemilanove/Nano(ATmega328)

 

Dazu die GRBL-Datei (welche auch immer) und drücken "Upload".

Fertig, neu starten und gut ist.
Jetzt laufen alle genannten Programme auch wieder einwandfrei mit dem Controller....nein!
Der Controller wird wieder von allen Programmen erkannt und ich kann weiter rumspielen.

 

Netzteile...gibt es viele : )

Der Controller funktioniert mit Netzteilen von 12 - 24 Volt was ein kleiner Vorteil ist der sich Reserve nennen.

Die Spindel welche mitgeliefert wird läuft normal mit 24 Volt.

Ist ein 12 Volt Netzteil angeschlossen bleibt es bei der Spindel auch nur bei 12 Volt

Angeschlossen mit 12 Volt läuft die Spindel mit ca. 12.000 Umdrehungen und mit 24 Volt ca. 24.000 Umdrehungen.

Wenn ich jetzt ein Netzteil nutze welches etwas schwach auf der Brust ist muss ich mich nicht wundern...

 

Ich nutze normal ein 24 Volt Netzteil mit 5 Amp. oder zum testen auch gern ein 12 Volt mit 6 Amp.