Modding.....klingt nach PC und LED : )

 

Nein, es sind sinnvolle Erweiterungen bzw. Umbauten an der Maschine und der Steuerung.

 

Steuerung (GRBL)

 

Die original Steuerung mit den TB 6560 ist sehr laut.

Die Frau in meinem Haushalt der Meinung...das geht gar nicht!

Es rappelt und ist nicht optimal auch wenn es gut funktioniert.
Das Ganze in der Garage laufen zu lassen (mal 18 Stunden) geht hier nicht wirklich.

 

Also das MKS DLC 2.0 wieder einmal zur Hilfe gezogen und montiert : )

Montiert sind hier TMC 2208

Das Board läuft wirklich leise aber.................!!!!

Ich hab es mit EstlCam laufen lassen und somit auch mit EstlCam geflasht.

Als GRBL in EstlCam 1.1 mit PWM gewählt.

Probiert habe ich noch nicht die Einstellungen der Endschalter (folgt wenn ich weiter gekommen bin).

 

 

Ich stell mal das Video auf YouTube online was zeigt wie leise das ganze laufen kann....der Rest folgt

 

 

ABER!

 

Das MKS DLC 2.0 läuft mit 12 Volt, Netzteil mit 6 Amp. und die Trimatic steigen aus ab 25 mm/Sek. Verfahrweg.

Dann bleibt alles stehen und macht keinen Mucks mehr.
Die Maschine kann mehr aber der Controller in dieser Konfiguration leider nicht.

Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten : )

  • EstlCam Klemmadapter mit Leadshine Endstufen (hier zwei Motorteiber auf Y)
  • OpenBuilds Controller
  • XPro V5 Controller von unter anderem RatRig

 

Geht die Tage weiter wenn ich mich entschieden habe was da jetzt letztendlich montiert wird.

 

Dazu diverse Werkzeuge wie Diodenlaser, Schleppmesser......