Genmitsu PROVerXL 4030 (SainSmart)

 

 

 

Via DHL ist die Maschine von SainSmart am 09.01.2021 angekommen.

 

 

Kleines Update:

Je nach Verfügbarkeit wird die Maschine mittlerweile von mehreren Standorten verschickt und somit Weltweit.

Ein Lob an den DHL...der Karton mit knapp 40 Killogramm kam unbeschädigt an.

 

- Abmessung 830 x 700 mm (gesamt)

- Aufspannfläche 400 x 300 mm

- Verfahrweg X:400 mm , Y:300 mm , Z:110 mm

- Trapezgewindespindel T10

 

Für den Einstieg eine gute Maschine wenn man GRBL mag und versteht :)
Hier gibt es eine große Kommunity, Support und Service.

Garantie und Support können dauern da die Wege doch etwas länger sind zwischen Europa und China.

Sie funktionieren sehr gut nur muss man etwas Geduld mitbringen!
 

Wir vergleichen mal mit anderen Anbietern in diesem Segment:

 

www.stepcraft-systems.com

www.gocnc.de (nicht mehr erreichbar)

 

Vergleich Preislich sowie Ausstattung...da liegt die Genmitsu ProVerXL 4030 doch weit vorne.

Die GoCNC bietet keinen Support mehr und die StepCraft ist preislich etwas abgeschlagen.

Der Vorteil der SainSmart CNC-Fräsmaschine liegt bei Zubehör, Ausstattung und Steuerung.

Hier der Controller mit GRBL 1.1h welches auf die Maschine abgestimmt ist.

 

Die Genmitsu ProVerXL 4030 ist ausgestattet mit 6 Endschaltern und kommt mit folgendem Zubehör:

  • Z-Probe (Werkzeugmesstaster)
  • Frässpindel (DC 24 V - 300 Watt / 12000 RPM)
  • div. Fräsern
  • MDF-Spannplatte
  • Spannmittel zum fixieren von Werkstücken
  • Bedienungsanleitung (Englisch)
     

Leider gibt es zusätzlich nur eine Aufnahme für "DeWalt" Spindel.

Eine Frässpindelaufnahme mit 43 mm für z.B. Kress fehlt.

 

 

Anbei ein paar Bilder vom Frame der Maschine: C-Beam / Openbuilds

 

 

Die Steuerung der Genmitsu ProVerXL 4030

 

Der Controller ist ausgestattet mit Motortreibern der Bauart: TB 6560

Die Stepper (Schrittmotoren) sind Nema 23 mit 2 Phasen und 3 Amp.

 

 

Wichtig: es ist ein Controller der nur GRBL versteht, kein Marlin oder sonstige Software im 3D-Drucker Bereich.

 

Es wird beworben wie einfach das ganze ist....jupp, sehr einfach.

Was mit der Genmitsu PROVer geht, was machbar ist und was nicht funktioniert folgt in den nächsten Tagen.

Stahl, Aluminium, Carbon, Plexiglas, Schieferplatten und Pappelholz.

Ausrichten und Einrichten mit kostenloser Software und Hardware um brauchbare Ergebnisse zu erzielen.

 

Es wird die Tage einiges erweitert bzw. ausführlich beschrieben.

Ein paar Fotos müssen noch geändert und ergänzt werden.

Die deutsche Anleitung folgt die nächsten Tage.

 

Viel Spass